“AGB - Mexiko-Fliesen Shop.”

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rufen Sie uns an.

Deutschland:
05931-4099717
Österreich:
0049-5931-4099717

Sie kommen aus den Niederlanden, Schweiz, Belgien,...?
Kein Problem. Wir beliefern gerne auch Sie - europaweit.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


der Firma ip-medien kuipers&luebben GbR
Vertretungsberechtigt: Melanie Kuipers, Heiko Lübben
Herrenmühlenweg 55, 49716 Meppen, info@mexiko-fliesen.de
UST-ID: DE 232 397 528, Steuer-Nr.: 61/231/00207.
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Endverbraucher, nicht für Unternehmer. Für Unternehmer und Wiederverkäufer gelten speziell unsere Wiederverkäufer AGB. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Falle der Ingebrauchnahme der Ware, nicht gemeint ist die Prüfung der Ware durch einmaliges Aus-/Anprobieren, der Käufer für eine Verschlechterung oder Wertminderung der Ware “insoweit” Ersatz zu leisten hat.


1. Vertragsabschluß
Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen und zwar auch dann, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Hiermit werden
Einkaufsbedingungen des Käufers ausdrücklich widersprochen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden. Unsere Angebote sind bis zum Zustandekommen eines Kaufvertrags freibleibend und unverbindlich. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer per E-Mail oder Post zustande. Die automatische Bestellbestätigung per Email gilt hierbei nicht als Auftragsbestätigung. Alle Preise verstehen sich als Endpreise incl. Der gesetzlichen MwSt, zuzügl. der Versandkosten.


2. Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit der Bestätigung durch den Verkäufer mittels Email oder Post. Die Erteilung einer Rechnung steht der Auftragsbestätigung gleich. Der Verkäufer hält
den vereinbarten Preis für den Zeitraum von 4 Monaten ein. Erfolgt die Lieferung vereinbarungsgemäß oder aufgrund von Umständen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat, mehr als 4 Monate nach der Bestellung, so gilt der dann gültige Listenpreis.
Unsere Warenrechnungen sind innerhalb von 10 Tagen netto zu bezahlen. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Im Falle des Verzuges berechnen wir Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweils gültigen
Diskontzinssatz. Alle Preise verstehen sich als Endpreise incl. der gesetzlichen MwSt, zuzügl. der Versandkosten. Bei Sonderanfertigungen muß die Ware in Höhe von mindestens 60 % des Verkaufspreises angezahlt werden.


3. Lieferfristen
Die Lieferung erfolgt - sofern nicht anders vereinbart – innerhalb von 5 Tagen nach Auftragsbestätigung bzw. bei Vorkasse- Bestellungen innerhalb von 5 Tagen nach Gutschrift der im Kaufvertrag vereinbarten Summe auf unserem Konto. Bei Ware,
die im Auftrag des Kunden bestellt wird, verlängert sich die Lieferfrist. Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung erschweren oder unmöglich machen, wie z.B. Streik, behördliche Anordnungen u.ä. haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Wenn die Behinderung länger als 6 Wochen dauert, ist der Käufer berechtigt, seinerseits vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer informiert den Käufer unverzüglich über die Behinderung. Eventuell geleistete Zahlungen werden umgehend erstattet. Der Käufer kann Schadensersatz, außer bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, nur dann verlangen, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Zu Teillieferungen und Teilleistungen sind wir berechtigt.


4. Lieferbedingungen
Sofern mit dem Käufer nicht anderes vereinbart wurde, erfolgt der Versand mit einem Transportmittel unserer Wahl. Der Gefahrübergang auf den Käufer erfolgt bei Übergabe der Lieferung an den Käufer. Die Kosten des Versandes gehen zu Lasten des Käufers.


5. Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag , an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Kuipers-Lübben GbR, Herrenmühlenweg 55, 49716 Meppen, Tel. 05931-4099717, info@ip-medien.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns, die Kuipers-Lübben GbR, Herrenmühlenweg 55, 49716 Meppen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Anmerkung: gerne können Sie uns auch anrufen oder eine Email schreiben, damit wir mit Ihnen gemeinsam eine angenehme Lösung oder Alternative finden.
Hotline: 05931-4099717, Email: info@mexiko-fliesen.de


6. Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Gewährleistung umfaßt ausschließlich die Ware bis zu einer Höhe des damaligen Verkaufspreises. Sofern möglich, werden wir Ersatz leisten oder das Geld zurückerstatten. Etwaige Portokosten gehen zu unseren Lasten.


7. Eigentumsvorbehalt
Unsere Lieferungen erfolgen gegen Eigentumsvorbehalt. Im Fall des Rücktritts vom Vertrag sind wir berechtigt, die sofortige Rücklieferung auf Kosten des Käufers zu verlangen.


8. Haftung
(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.
(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit.
(3) Bei defekter oder nicht lieferbarer Ware haften wir nur in Höhe des Warenwertes. Sollte die Ware aufgrund unsachgemäßer Lagerung oder aufgrund unsachgemäßen Gebrauchs beim Käufer in Mitleidenschaft gezogen worden sein, erlischt die Haftung.
(4) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.
(5) Informationen zu Mängelhaftung: Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.


9. Datenschutz
Daten werden vertraulich behandelt und nur insofern genutzt / weitergegeben, wie sie zur Bestellabwicklung benötigt werden.

10. Schlußbestimmungen
Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Käufer und Verkäufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen - gleich aus welchem Rechtsgrund - unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen, personenbezogenen Daten des Käufers werden vom Verkäufer unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen elektronisch verarbeitet.


Stand 06.2014

Anzeigeoptionen Fliesen-Animation
an | aus Produktbilder
klein | groß

Aktion

5-2-33-30